Audio 1: Bewusstmachen

Audio 2: Schulterklopfmaschine

Audio 3: Warum?

Audio 4: Wie?

Mach eine Pause und lass die Gedanken fliegen!

Frag nicht nach dem Wie? oder Warum? – verwandle die Fragen in Deine Entscheidungen!

Bedenke das Wie? macht eine Entscheidung im Keim zunichte.

Ich „muss“ mich dann „ja“ nicht bewegen. Weil ich ja nicht weiß, „wie“ es gehen soll.

Diese Wesen hier sind so leer.

Sie brauchen viel von unserem Gut.

Sie sind so verlassen.

Haben sich verloren.

Ich werde helfen.

Audio 6: Verstehen

Audio 7: Fragen & Co. für den Tag

1. Schreibst Du Deine zerstörenden Gedanken noch auf und sammelst Sie?

2.  Achte mal auf die Häufigkeit Deiner Warum? und Wie? Momente.

3. Was ist deine Wirksamkeit hier auf der Erde?

______________________________________________________

______________________________________________________

______________________________________________________

4. Wann bringst Du Dich in Dein Leuchten?

______________________________________________________

______________________________________________________

______________________________________________________

______________________________________________________

5. Gehörst Du zu den Wesen, die sich erinnern, oder die so „lost“ wirken?

______________________________________________________

______________________________________________________

______________________________________________________

6. Seit wann ist das so?

______________________________________________________

______________________________________________________

______________________________________________________

7. Was könnte Dich noch mehr in Deine Kraftfarben bringen?

Höre hierzu auch vorher Audio 8…

______________________________________________________

______________________________________________________

______________________________________________________

Audio 8: Pastell oder Neon.


Audio 9: Exkurs Kapitel 4



Wahnsinn – ich leuchte, ich bin an.

Ich bin an in mir.

Ich freue mich auf Dich morgen!