Auf der Suche nach den Spuren der Elfen und Trolle

Wie unheimlich ist diese Situation gerade um uns herum – die Dinge, die sonst immer funktioniert haben, brechen zusammen – scheitern, funktionieren nicht mehr. Alles was wir als gewöhnlich erachten, ist nicht mehr gewöhnlich. Nichts ist mehr so, wie es war.

Vielleicht sollten wir uns Hilfe von den Weisen uralten Menschenkindern – den Elfen und Trollen holen, die wirklich den Puls der Erde spüren können und ihr zuhören können.

Lassen Sie uns auf die Suche nach den Spuren der Elfen und Trolle gehen und diese Weisen um Rat fragen.

Lassen Sie sich auf einen 7 tägigen Spaziergang in den Wald der Elfen und Trolle entführen.

Und stellen sich unterschiedlichen Fragen und Aufgaben – die Sie den Elfen und Trollen herantragen möchten.

Ich begleite Sie dabei und unterstütze Sie mit Audios und Inspirationen tagtäglich, sowie einem Webinar von 45 Minuten.

Spaziergang zu den Trollen und Elfen

Wie unheimlich ist diese Situation gerade um uns herum – die Dinge, die sonst immer funktioniert haben, brechen zusammen – scheitern, funktionieren nicht mehr. Alles was wir als gewöhnlich erachten, ist nicht mehr gewöhnlich. Nichts ist mehr so, wie es war.

Vielleicht sollten wir uns Hilfe von den Weisen uralten Menschenkindern – den Elfen und Trollen holen, die wirklich den Puls der Erde spüren können und ihr zuhören können.

Lassen Sie uns auf die Suche nach den Spuren der Elfen und Trolle gehen und diese Weisen um Rat fragen.

Lassen Sie sich auf einen 7 tägigen Spaziergang in den Wald der Elfen und Trolle entführen.

Und stellen sich unterschiedlichen Fragen und Aufgaben – die Sie den Elfen und Trollen herantragen möchten.

Ich begleite Sie dabei und unterstütze Sie mit Audios und Inspirationen tagtäglich, sowie einem Webinar von 45 Minuten.

Kosten: einmalig 159 €Spaziergang zu den Trollen und Elfen

Einige mutige Menschen sind unterwegs seit Sonntag…

Nächster Start: immer dienstags und freitags

Webinar hierzu sonntags & mittwochs 

Sie sind herzlich willkommen!Spaziergang zu den Trollen und Elfen


Spaziergang zu den Trollen und Elfen

Liebe Spaziergänger!

Seien Sie herzlich willkommen!

Wir machen uns nun auf, die Elfen und Trolle – die weisen Wesen des Waldes zu suchen, um sie um Rat für unsere inneren Krisen und auch äußeren Krisen zu befragen!

Schritt für Schritt der Wahrheit entgegen… der Wahrheit? Es schneit – die 5 weisen FragenFragen – sind die wirklich wichtig?

Es schneit – die 5 weisen Fragen

Fragen – sind die wirklich wichtig?

Eine Frage habe ich für den frühen Morgen noch…

Elfen – nordischer Mythos?

Trolle…

Fragen – sind die wirklich wichtig?

Wir müssen nun ganz leise sein,…hinter uns liegt die Stadt, vor uns der Wald…lassen Sie uns den Schritt verlangsamen und mit jedem Schritt die Stadt und die uns bekannten Ereignisse hinter uns lassen…

aus der Stadt heraus

Ich bin bei Ihnen, lassen Sie die Gedanken und Sorgen fallen… es dauert noch ein wenig, bis wir den Wald erreichen…ich lasse Sie einfach Ihren Gedanken nachgehen und melde mich am Nachmittag wieder…dann werden Sie und ich den Wald erreicht und betreten haben….

Trolle und Elfen…Flüstern des Waldes 3

Trolle und Elfen…Flüstern des Waldes 4

Trolle und Elfen…Flüstern des Waldes 5

Trolle und Elfen…Flüstern des Waldes 6

Trolle und Elfen…Flüstern des Waldes 7

Trolle und Elfen…Verlassen des Waldes – Schlüssel im Herzen

Das war gestern Abend meine letzte Nachricht an Sie:

Gute Nacht

Abschied nehmen
Öffnung des Bewusstseins
Liebe – Güte – Weisheit
Leben SIe wohl!





Wenn Ihnen diese Reise gefallen hat, dann erzählen Sie es Ihren Freunden und Feinden… damit sie in Ihre Größe kommen…

Schreiben Sie mir gern ein Feedback und geben mir einen Tipp, wenn ich es anonym veröffentlichen darf!

Herzliche Grüße, leben Sie wohl…Ihre Christina Susanne Weitzel

Trolle und Elfen…Ruhe, Stille Frieden 5

Wundervoll… wundervoll war der Tag gestern in Ruhe und in Gedanken…

Dankbarkeit und Wertschätzung

Danke, dass Sie mich begleitet haben…das hat sich gut angefühlt.

Danke an Sie

Diese Dankbarkeit, die würde ich heute gern mit Ihnen besprechen, ich habe das tiefe Bedürfnis mich bei den Tieren zu bedanken…

Respekt in Form der Angst, Respekt in Form der Achtung

Respekt

Liebe deinen nächsten wie dich selber…


und damit sind nicht die Narzisten gemeint…
Dankbarkeit für mich – Liebe für mich und Achtung vor mir
bedingungslose Liebe

Vorschlag:

Vielleicht lassen die Tiere das zu … wenn wir sie fragen in Achtung vor uns und vor ihnen!

ohne Wenn und Aber

Challenge
Übungsmodifikation
Welche Tiere?
Fragen an die Tiere
Abendritual

Trolle und Elfen…heute auf der Suche nach den Elfen…6

So eine wunderschöne Nacht – glockenklar…so tiefschwarz und gleichsam hell durch die leuchtenden Sterne…


…warum ich Sie schon wieder mitten in der Nacht wecke?…

Klare Nacht

Tee und Fragen
Die Sonne geht auf
Vorbereitung zum Webinar
Nach dem Webinar

Gute Nacht

Trolle und Elfen…Stille

Trolle und Elfen…Flüstern des Waldes 2

Guten Morgen… ich weiß, es ist noch mitten in der Nacht… vertrauen Sie mir, ich möchte Ihnen etwas zeigen… 

…ja, ich weiß, alles ist ganz klamm…Kommen Sie mit

Ah, da…ganz leise jetzt…nur noch Atmen: ein und aus…Die Rehe

…lassen Sie uns alles zusammenpacken und dann wird Ihnen warm… hier ein Tee…schmeckt etwas bitter, weckt aber alle Lebensgeister…Trinken Sie einen Tee

Aufgabe: Überprüfen Sie noch einmal Ihre 5 Fragen – und trinken Sie dazu einen Tee (keinen Kaffee).Innere Stimmen

Setzen Sie sich hier auf die Wurzeln… wir sind schon ein ganzes Stück gelaufen – immer tiefer in den Wald hinein… Die flüsternden Bäume

Genießen Sie jetzt das Flüstern – ruhen Sie sich aus und kommen genüßlich in den Tag… gehen Sie einfach diesen Weg nachher weiter… ich bin bei Ihnen …aber jetzt erst einmal still, damit Sie die Stimmung des Waldes in sich aufnehmen können…

Sie sind weitergegangen oder haben sich einfach ausgeruht…

Sie haben sich entschieden… gut gemacht …

Der Wald wünscht und schenkt

Denk an uns und sei auf unserer Seite. Nimm Rücksicht. Kleine Kerlchen und alte Waldbewohner

Lassen Sie unsschnell weiter

Aufgabe

Was löst es aus, was der Baum zu Ihnen gesagt hat?Versprechen

Morgen geht die Reise weiter…

Wenn du magst schenk dir ein Glas Rotwein oder Tee ein …schließlich haben wir ein Feuer gemacht und erzählen uns Geschichten….

das Feuer brennt so schön wärmend und klar…

Kleine Geschichte am Feuer

damit es klar ist!

So gute Nacht denn allen Räubern, Trollen und Menschenkindern….

Gute Nacht

Morgen ist ein neuer Tag!

Verlassen der Stadt 1.1Nasses Moos 1.2

Trolle und Elfen…auf der Lichtung

Trolle und Elfen…sprechende Steine – Gesichter

gut geschlafen?

Sie können sich ganz langsam aufrichten… ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht:Eine gute und eine schlechte NachrichtRetter in der Not

Steine erwachen zum Leben… anders als die Knilche

Lasset die Kindlein zu mir kommen!!!

Dankbarkeit und Wünsche in diesem MomentHi – danke…dann haben wir ein Chance!!!…. als Kind begegnen wir euch angstfreiBitte aus dem Herzen


Gespräche unter TrollenDer Wald geht noch nicht unter


DankeVerlassen der Stadt 1.1Nasses Moos 1.2Flüsternde Bäume 2

Webinar bei den Elfen

Webinar bei den Elfen, 03.04.2020

Trolle und Elfen…nasses Moos

Wie schön, Sie haben sich wirklich entschieden…haben Schritt für Stück Ihre Sorgen hinter sich gelassen, den Alltag, die Isolation …

Jetzt geht es nicht mehr zurück…

Nasses Moos Schritt für Schritt

Vertrauen Sie mir…ich führe Sie dorthin…wohin der Weg uns bringen mag… ich kenne den Weg…

Ich kenne den Weg…
Vertrauen und innere Stimme…


Halt…warten Sie…

können Sie das sehen…es funkelt um uns herum…die Sonne bahnt sich ihren Weg durch die Blätter der Bäume… Tropfen des getauten Schnees fallen herab…
Sonne in den Blättern – majestätisch – wunderschön.
Weitergehen

Genug für heute… lassen Sie uns Rast machen…noch sehen wir Licht durch die Bäume fallen…

es ist genug…wir ruhen uns aus.
Genug für heute…

Sie sind sehr mutig und ich begleite Sie gern… genießen Sie das, was Sie geschafft haben…morgen setzen wir unseren Spaziergang fort.

…so nachdenklich, dankbar und demütig sind wir gestern in den Abend gegangen und ganz ruhig waren wir am Feuer…kaum ein Wort haben wir gesprochen… 

Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen guten Morgen…

…so nachdenklich, dankbar und demütig sind wir gestern in den Abend gegangen und ganz ruhig waren wir am Feuer…kaum ein Wort haben wir gesprochen… 


Schwere


Es ist so bitterkalt und dennoch habe ich das Gefühl, dass sich Wärme in mir breit macht… wie geht es Ihnen? Noch einen Tee???Schreiben Sie´s aufKind oder Verderben
Machen Sie dieses Gedankenspiel einmal…

Lassen Sie sich für diese Übungen Zeit. Ich melde mich am Nachmittag wieder…

Der Nachmittag – bitte nicht vorgreifen!!Glück?

Ich mal mir meine Welt, wie sie mir gefällt…

Inspirieren Sie mich 🙂Feuer machenVerlassen der Stadt 1.1Nasses Moos 1.2Flüsternde Bäume 2Steine sprechen